Kölsche Boor
K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.

 

Der Countdown zum Sessionsstart läuft!
Days
Hours
Minutes
Seconds
Das sind die Kölsche Boor
Wir sind die K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 und können auf nunmehr stolze 70 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Nach einigen turbulenten Jahren konnten wir die Seele unseres Traditionsvereins – vor allem dank des Stammtisches “Bauernpack” – wiederbeleben. Dirk Königs, 2013 Bauer für die KG Schnüsse Tring und die KG Uhu, leitet die KG als Präsident. Ihm zur Seite steht sein Stellvertreter Volker Marx, langjähriger Adjutant der Tollitäten. Michael Bernecker, 2014 Bauer für die Blauen Funken, übt das Amt des Schatzmeisters aus.
Das Kölner Dreigestirn der Session 2021 besteht aus Prinz Sven I, Bauer Gereon und Jungfrau Gerdemie. Dreimol vun Hätze Kölle Alaaf!
koelscheboor_gruppenbild
Über die KG

Die K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V. Wurde am 23. Mai 1951 gegründet hat ihren Sitz in Köln, und ist im Vereinsregister mit der Nr. VR 5291 beim Amtsgericht in Köln eingetragen. Der KG unterstützt die Figur des Kölner Bauern im Dreigestirn durch die Erhaltung und Pflege des Kölner Karnevals, der kölnischen Mundart, der Durchführungen von Veranstaltungen karnevalistischer Festlichkeiten und die Teilnahme an karnevalistischen Umzügen. Sie wird geleitet von einem Vorstand, der aus der Mitgliedschaft bestimmt wird und hat einen Freundeskreis.

Vorstand

Der Vorstand des KG Kölsche Boor besteht aktuell aus drei Mitgliedern, die allesamt geschäftsführend sind. Der Präsident, der 2. Vorsitzende und der Schatzmeister werden von der Mitgliederversammlung des Kölsche Boor gewählt.
Nach dem Neustart der KG im Jahr 2020 wurden die folgenden Mitglieder in den Vorstand gewählt:

◻️ Präsident Dirk Königs
◻️ Vorsitzender und Literat Volker Marx
◻️ Schatzmeister Michael Bernecker

Mitglieder

Mitglieder des Kölsche Boor sind ausschließlich ehemalige Mitglieder des Kölner Dreigestirns, die die Rolle des Kölsche Boor verkörpert haben oder als Mitglied der Adjudantur die Figur des Bauern betreut haben. Der Mitgliederkreis umfasst aktuell 11 Personen.

Freundeskreis

Der Freundeskreis des Kölsche Boor wurde 2020 mit dem Ziel gegründet, die traditionelle Figur des Kölsche Boor im Rahmen unserer KG zu unterstützen. Er ist Kreis von Karnevalisten, der auf Dauer das karnevalistische Brauchtum mit all seinen Facetten unterstützen und in der Regel eine enge Verbindung mit dem Kölsche Boor und dem Dreigestern haben. Die Aufnahme in den Freundeskreis erfolgt über die direkte Ansprache eines Mitglieds und durch einen Aufnahmeantrag, wie es im Karneval üblich ist, auf einem Bierdeckel.

Mitglied werden
Wir nehmen derzeit keine neuen Mitglieder auf, freuen uns aber immer über Zuwachs im Freundeskreis der KG. Für Interessierte, die unseren Traditionsverein unterstützen und auf dem weiteren Weg begleiten möchten, haben wir den Freundeskreis der KG Kölsche Boor gegründet. Kontaktiert uns gern für weitere Informationen.
Facebook

3 weeks ago

Das Kinderdreigestirn wurde gestern vorgestellt! Bauer Robin, Jungfrau Helena und Prinz Felix werden in der nächsten Session Köln begeistern und gegen Griesgram und Muckertum kämpfen. Der Kölsche Boor wünscht euch viel Spaß und tolle Momente 🤡🎉#kinderdreigestirn2022 #session2022 #fastelovend #koelnerkarneval #alleshätsingzick#koelscheboorUnd heute wurde im Kölner Zoo das nächste Fastelovendsgeheimnis gelüftet: Wer ist das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2022? ✨Prinz Felix I., Bauer Robin und Jungfrau Helena freuen sich schon riesig, wenn sie in der kommenden Session zusammen mit allen jecken Pänz Fastelovend feiern dürfen 🤡🎉#kinderdreigestirn2022 #vorstellung #session2022 #fastelovend #koelnerkarneval #alleshätsingzick ... See MoreSee Less
View on Facebook

1 month ago

200 Jahre Rosenmontagszug! Auch der Kölsche Boor ist seit 1825 Teil des Rosenmontagzuges! Wir freuen uns auf neue, aufregende und trotzdem traditionelle Brauchtumspflege! #karneval #koelscheboor #rosenmontag #zoch #koelscheboor #wirsindwiederda #70jahrekoelscheboorD‘r Zoch kütt auf die Schäl Sick! 2023 steht eine besondere Premiere im Kölner Karneval an: Zum 200. Jubiläum geht der Rosenmontagszug einmalig auch rechtsrheinisch! 🥳 Los geht’s am Deutzer Bahnhof, über die Deutzer Freiheit und die Deutzer Brücke Richtung Altstadt und Dom. Linksrheinisch bleiben aber 85 Prozent des bewährten Zugweges erhalten, nur in anderer Laufrichtung. Seinen Abschluss findet er über die Ringe in die Südstadt auf der Severinstraße. Seid Ihr dabei? 🤡❤️🤡Alle Infos unter www.koelnerkarneval.de ... See MoreSee Less
View on Facebook

5 months ago

70 Jahre Kölsche BoorKomm loss mer fiere! Genau heute vor 70 Jahren, am 23. Mai 1951, gründeten fünf stattliche Herren die Karnevalsgesellschaft „Kölsche Boor“. Heute feiern wir im Herzen zusammen und blicken voller Zuversicht auf die kommende Session 21/22! ... See MoreSee Less
View on Facebook

8 months ago

Der Kölsche Boor lebt wieder! Vielen Dank Norbert Ramme für den netten Beitrag!#kölscheboor #karneval #alleshätsingzick #kölnerkarneval #köln #fastelovend ... See MoreSee Less
View on Facebook
Interesse?
Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

© Copyright 2021 Kölsche Boor