K.G.Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenpräsidenten

Bernd Fischer

* 9.11.1943 + 21.08.2016

Bestürzt müssen wir die Nachricht vom Tod unseres Freundes und Ehrenpräsidenten entgegennehmen. Bernd Fischer wurde 1983 Mitglied und im gleichen Jahr 1. Vorsitzender und Präsident. Er führte 25 Jahre ohne Unterbrechung die K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V., bis er nach einer erfolgreichen Zeit, es als wichtig ansah, die Geschicke der K.G. in jüngere Hände zu legen, um sich als Ehrenpräsident ab dem Jahr 2008 im Hintergrund beratend zur Seite zu stellen. Durch seine Leidenschaft für das Brauchtum und die Tradition hat er unsere Gesellschaft zu einer anerkannten K.G. im Kölner Karneval gemacht. Mit 36 Jahren war er der jüngste Präsident und hat einen bedeutenden Teil seiner Schaffenskraft dem Kölner Karneval, der K.G. Kölsche Boor und dem Brauchtum sowie der Tradition gewidmet.
Wir verlieren mit Bernd Fischer nicht nur unseren Ehrenpräsidenten, sondern einen guten Freund, der untrennbar mit der K.G. Kölsche Boor verbunden war.
Für sein Lebenswerk im Kölner Karneval sprechen wir unseren Dank aus. Mit den Angehörigen trauern wir um den Verstorbenen, dem wir immer ein ehrendes Gedenken bewahren werden.


Unsere Gedanken und tiefe Anteilnahme sind bei seiner Familie.
Stefan Heinrich
Präsident

Die Trauerfeierdaten werden wir zeitnah bekannt geben. Wir bitten unsere Mitglieder um das letzte Ehrengeleit

.


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.







Ein Jubiläum ist immer etwas Besonderes. Für unsere Gäste ebenso wir für die aktiven Mitglieder und ein 66-jähriges für einen Verein allemal.

Mit meinen Glückwünschen zum 66-jährigen Jubiläum verbinde ich gerne auch meinen Dank an die Mitglieder des Kölschen Boor - die aktuellen ebenso wie die ehemaligen - dafür, dass sie auch in schwierigen Zeiten das mit der Gründung im Jahre 1951 festgeschriebene Ziel, das karnevalistische Brauchtum zu pflegen und zu fördern, nie aus den Augen verloren haben.

Brauchtumspflege heißt in diesem Fall zugleich, vielen Menschen in unserer Stadt alljährlich während der Karnevalsaison heitere Abwechslung und gute Unterhaltung zu bieten. Dafür danke ich sehr.

Wir freuen uns gemeinsam auf eine außergewöhnliche Jubiläumssession 2017. 66 Jahre K.G. Kölsche Boor, eine lange Zeit voll Tradition und Brauchtum. Auf die zurückliegenden 65 Jahre können wir voll Stolz blicken. Die K.G. Kölsche Boor hat das Leben in Köln-Weidenpesch maßgeblich mitgeprägt. Angefangen mit einem Stammtisch, ist man bis heute zu einer traditionsreichen Karnevalsgesellschaft gereift, die aus Köln nicht mehr wegzudenken ist.

Unsere Aktivitäten beschränken sich längst nicht nur auf die Durchführung der Karnevalveranstaltungen. So sind zahlreiche Aktivitäten hinzugekommen, unser Stammtisch "Jeckes Köln" zur Förderung des karnevalistischen Nachwuchses, unsere Kinder und Jugendtanzgruppe "De Boore Pänz us Weidenpesch", unser Sommer- und Straßenfest und unsere weiteren Veranstaltungen, die sie auch hier auf unseren Seiten regelmäßig aktualisiert finden.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen um Werbung in eigener Sache zu machen. Wer Lust verspürt an unserem Treiben mitzuwirken, ist herzlich eingeladen. Nachwuchs für unsere Tanzgarden, egal ob Mädchen oder Jungen sind immer herzlich willkommen. Sprecht uns einfach an.

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei unseren Freunden, Gästen und Gönnern die uns seit Jahren die Treue halten, uns unterstützen und fördern.
Freuen wir uns gemeinsam auf die neue Karnevalssession 2017.

3 x Kölle Alaaf
Stefan Heinrich
Präsident
K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.




Geschäftsstelle

K.G. Seiner Deftigkeit

Kölsche Boor von 1951e.V.

c/o Margareta Walge

Florastr. 87

50733 Köln

Tel.: 0221 / 76 38 06

Mail: kontakt@koelscheboor.de


Präsident

Stefan Heinrich

Tel. 0152 2684 9599

Mail: praesident@koelscheboor.de



Richtigstellung zur Trennung von der Tanzgruppe "De Heinzelmänncher zo Kölle"

Leider sehen wir uns gezwungen diesen Text zur Trennung der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V. und der Tanzgruppe "De Heinzelmänncher zu Kölle" zu verfassen.

Entgegen einer weitläufig verbreiteten Aussage, haben sich nicht die Heinzelmänncher von der K.G. Kölsche Boor getrennt, sondern die Trennung ging von der K.G. Kölsche Boor aus.
Die Gründe für die Trennung waren vielschichtig und zogen sich über einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten. Die Trennung fußt in erster Linie darin, dass eine Zusammenarbeit nicht mehr haltbar war. So veranlassten uns menschliche Verfehlungen zu diesem Schritt.

Die Kooperation basierte in erster Linie darin, dass der Kölsche Boor, als in Köln ansässige Karnevalsgesellschaft, die Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung stellen konnte, den Anschluss an das Festkomitee Kölner Karneval bot und man auf den Veranstaltungen für Auftritte sorgte.

Dies wird leider zur Zeit anders dargestellt, was uns dazu veranlasst diese Richtigstellung zu verfassen.

Auch nach der Entscheidung, zu der wir leider gezwungen waren, um Schaden von der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V. abzuwenden, wünschen wir der Tanzgruppe "De Heinzelmänncher zo Kölle" eine erfolgreiche Zukunft.


Der Vorstand

K.G. Seiner Deftigkeit
Kölsche Boor 1951 e.V.

Wir sind Mitglied im

Startseite | Aktuelles | Vorstand | Termine | Mitglied werden | Links | Bilder / Videos Orden | Stammtisch "Jeckes Köln" | Tanzgruppen | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü